News

Aktuelle News und Urteile aus der Versicherungsbranche, sowie Neuigkeiten und Änderungen bei Policenwerk.

8.08 2019

Wenn Niesen zum Unfall führt…

2019-08-09T09:41:07+02:00

Einen nicht alltäglichen Fall verhandelte das Sozialgericht Stuttgart (S12U 327/18). Geklagt hatte ein selbstständiger Gärtner, der auf dem Weg von Lager zu seiner Wohnung einen Niesanfall erlitt. Infolge dessen kam er, bei der Suche nach […]

Wenn Niesen zum Unfall führt…2019-08-09T09:41:07+02:00
7.08 2019

Sturz in der Mittagspause – Arbeitsunfall?

2019-08-07T15:44:19+02:00

Das Hessische Landessozialgericht beschäftigte sich mit einem besonderen Fall zu gesetzlichen Unfallversicherung (L 9 U 208/17). Geklagt hatte ein Manager, welcher in der Mittagspause die Arbeitsstätte verlassen hatte und dabei stürzte. Er forderte die Berufsgenossenschaft […]

Sturz in der Mittagspause – Arbeitsunfall?2019-08-07T15:44:19+02:00
9.05 2019

Kein gesetzlicher Unfallschutz beim Stopp am Briefkasten

2019-05-09T08:53:46+02:00

Beschäftigte, die auf dem Heimweg von ihrer Arbeit mit ihrem Fahrzeug an einem Briefkasten anhalten, um einen Privatbrief einzuwerfen, stehen nicht unter dem Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung, wenn sie dabei verunglücken. Das hat das Bundessozialgericht […]

Kein gesetzlicher Unfallschutz beim Stopp am Briefkasten2019-05-09T08:53:46+02:00
8.05 2019

Hausratversicherung zahlt nicht bei Diebstahl aus per Funk „geknacktem“ Auto

2019-05-09T08:51:49+02:00

Die Hausratversicherung zahlt nicht für gestohlene Gegenstände aus einem Auto, wenn nicht ersichtlich ist, dass der Wagen aufgebrochen wurde. Selbst wenn es möglich erscheine, dass Diebe die Verriegelung elektronisch manipuliert haben, gibt es ohne Aufbruchspuren […]

Hausratversicherung zahlt nicht bei Diebstahl aus per Funk „geknacktem“ Auto2019-05-09T08:51:49+02:00
8.05 2019

Arbeitsunfall durch Cannabis-Konsum nicht ausgeschlossen

2019-05-09T08:51:55+02:00

Ein versicherter Wegeunfall ist nicht deshalb generell ausgeschlossen, weil der Versicherte Cannabis konsumiert hat. Auch bei einem nachgewiesenen THC-Wert von 10ng/ml im Serum müssen für die Verneinung eines versicherten Arbeitsunfalls immer Beweiszeichen vorliegen, die es […]

Arbeitsunfall durch Cannabis-Konsum nicht ausgeschlossen2019-05-09T08:51:55+02:00